Freitag, 4. Juli 2008
Erlebnisse eines aufgeweckten Hundes
Ich bin Rabe und schlafe für mein Leben gern. Unter dem Schreibtisch, im Wirtshaus, im Reiterstüberl - und am liebsten in meinem Korb. Ich kann zehn Stunden am Stück in ein und derselben Position
vor mich hinträumen - leider viel zu selten!
Von meinen Erlebnissen im Alltag werde ich Euch hier berichten.
Manchmal darf in diesem Blog auch mein Freund Laszlo, das Huftier, zu Wort kommen. Selbstverständlich behalte ich mir als Editor das Recht vor, seine Beiträge zumindest zu kommentieren.
Euer Rabe

... link (2 Kommentare)   ... comment